Das Raumbuch wird stärker in den Fokus rücken

Dezentrale Wohnungsstationen zur Warmwasserbereitung sind mit 60°C genau richtig geplant

Hygienespülungen sichern maximal die bestimmungsgemäße Nutzung der Hygienespülung

Automatische Entnahmearmaturen sichern maximal die bestimmungsgemäße Nutzung der Armatur

Der hydraulische Abgleich in der Trinkwasser-Installation (PWH-C) ist einfach

Kaltwasserzirkulation ist teilweise Kosmetik – hier kommt es auf den richtigen Einsatz an. 

45°C ist keine angemessene Warmwassertemperatur (auch nicht mit UF-Anlagen)

In Zukunft wird Vorfertigung zunehmen

BIM ist nur der Anfang – Automatisierung wird zunehmen

UV-Anlagen in der Hausinstallation sind ein Placebo

T-Stück-Installation ist nicht verboten

Durchschleifen ist auch nicht immer richtig

Es gibt immer eine andere Meinung