Lektion 2 – Einrichten des Projektes

Willkommen bei der zweiten Lektion zu Dendrit Studio 2018.

In der heutigen Lektion wollen wir uns als erstes, dass Projekt so einrichten wie es eventuell sinnvoll ist. Hierzu werden wir neue Ordner anlegen und die Struktur des Standardprojektes verändern.

Ansicht Dendrit nach Erstellung eines neuen Projektes

Nachdem wir, dass Projekt (Lektion 1) angelegt haben, sieht unser Bildschirm mit Dendrit in etwa so aus. Im rechten Bereich von Dendrit wurde der Projekt-Explorer gestartet, hier werden wir als nächstes arbeiten.

Der Projektexplorer sieht, wenn die Projektdatei mit der Standardvorlage erstellt wurde, wie folgt aus.

Projektexplorer von Dendrit – neues Projekt

Dies stellt die Ordnerstruktur dar, welche Dendrit vorgibt und vorschlägt.

Da wir in diesem Projekt, die komplette Sanitär- und Heizungstechnik bearbeiten wollen benötigen wir zur sinnvollen Strukturierung eine andere Ordnerstruktur. Diese werden wir in etwa wie folgt aufbauen:

  • TGA – Gesamt (für die Grundrissplanung von Sanitär und Heizung), hier ist ein Unterordner Grundrisse sinnvoll.
  • Abwasser, mit Unterordner Schema und Genehmigungsplanung
  • Trinkwasser, mit Unterordner Schema
  • Heizung, mit Unterordner Schema und Heizlast

Sie können jederzeit eine andere für sie sinnvollere Ordnerstruktur vorgeben, für unser Beispiel und dem Workshop, soll es diese oben genannte Ordnerstruktur sein.

Wichtig: Bitte alle Änderungen nur in dem Projekt Workshop durchführen, in anderen Projekten nur in Abstimmung mit Ihrem Büro.

Ansicht rechte Maustaste

Schritt 1 – der Ordner Trinkwasser soll unser Hauptordner für die Grundrissbearbeitung werden, daher benennen wir diesen um in TGA-Gesamt.

Dies können sie hierdurch tun, indem sie Ordner Trinkwasser mit der rechten Maustaste anklicken und Dokument umbenennen wählen.

Sie erhalten dann folgendes Fenster

Fenster Datei umbennen

Hier geben Sie TGA-Gesamt ein und bestätigen dies mit OK.

Den Ordner Schema in unserem Ordner TGA-Gesamt löschen wir, in dem wir diesen mit der Maus (anklicken) markieren und mit der rechten Maustaste den Befehl Dokument löschen auswählen.

Sie erhalten jetzt folgenden Hinweis:

Hinweis

In diesem Fall bestätigen sie bitte mit Ja.

Im Ordner Abwasser, nennen sie bitte den Ordner „Grundrisse“ in Genehmigungsplanung um.

Im Ordner Heizung, entfernen Sie den Ordner Grundrisse.

Jetzt sollte der Projekt-Explorer ungefähr wie folgt aussehen:

Zwischenstand der Projektstruktur

Hier fehlt uns jetzt der Ordner Trinkwasser, mit dem Unterordner Schema. Dies werden wir jetzt erstellen.

Hierzu klicken Sie bitte auf das Projekt (workshop-dendrit-zum-mitmachen) und klicken anschließend die rechte Maustaste. Wählen sie den Befehl Hinzufügen Neu, danach erhalten sie folgende Abfrage:

Abfrage neues Dokument

Wählen Sie jetzt bitte Ordner und geben den Namen Trinkwasser ein.

Das Ergebnis sollte wie folgt aussehen:

Ordner Trinkwasser angelegt

Um jetzt noch dem Ordner Trinkwasser einen Ordner hinzuzufügen, gehen wir wie folgt vor:

Markieren sie den Ordner Trinkwasser und fügen ein neues Dokument „Ordner“ mit dem Namen Schema hinzu.

Unser Ergebnis sieht dann wie folgt aus:

Fertiges Projekt

Nach dieser Vorgehensweise können sie noch weitere Ordner anlegen, ganz wie sie es für Ihr Projekt brauchen.

Um jetzt ein späteres Projekt genauso aussehen zu lassen, werden wir uns dies als Vorlage speichern. Mit dieser Vorlage ist es möglich später ein neues Projekt in Dendrit anzulegen, genau mit dieser Ordnerstruktur.

Die Vorlage können sie mit zwei Klicks erstellen. Hierzu markieren Sie den Projektnamen „Workshop Dendrit …“ mit der linken Maustaste und klicken danach auf die rechte Maustaste und wählen den Befehl Projekt als Vorlage speichern.

Vorlage benennen

Geben Sie einen Namen für Ihre Vorlage ein und bestätigen sie dies mit ok. Dies Vorlage speichert Dendrit automatisch in dem Systemeigenen Vorlagen Ordner. Sobald Sie ein neues Projekt erstellen, können Sie diese Vorlage wählen.

Vorlage auswählen

Ich habe hier die Vorlage Workshop-Dendrit-zum-mitmachen ausgewählt und erhalte damit die folgende neue Projektdatei.

Ergebnis unserer erstellten Vorlage

Dies war die heutige zweite Lektion, beim nächsten Mal fügen wir die Grundrisse ein und werden diese für das weitere Projekt aufbereiten.

Ich hoffe es war eine interessante Lektion und freue mich über Feedback, Anregungen oder einfach einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.