Legionellen im Kaltwasser

Legionellen werden häufig fehlerhaft nur mit Warmwasser-Installationen im Zusammenhang gebracht. Dies ist deswegen fehlerhaft, da Legionellen auch im Kaltwasser vorkommen können, damit diese in entsprechenden Konzentrationen vorliegen, benötigen diese eine gewisse Behaglichkeit. 

Damit Legionellen sich im Kaltwasser vermehren können, benötigen diese entsprechende Parameter: 

– Temperatur 

– Stagnation 

Die optimale Temperatur liegt zwischen 26°C und 45°C, wobei das Optimum 37°C beträgt. Die Vermehrung von Legionellen findet sowohl im Kalt- wie auch im Warmwasser statt, wenn die Temperatur in dem obigen Bereich liegt. 

Temperatur und Stagnation sind also die Ursachen für Legionellen im Kaltwasser. Dies gilt es zu vermeiden. 

Kommen Legionellen im Kaltwasser vor, so gibt es dem Grunde nach nur eine wirkliche Vorgehensweise. Ursachenbekämpfung kommt erst danach, als erstes muss die Ursache festgestellt werden. Dies ist der wichtigste Punkt, den die Ursache zu beseitigen ist wesentlich wichtiger als die Legionellen zu bekämpfen. 

Denn ohne Beseitigung und Kenntnis der Ursache, werden Legionellen wieder feststellbar sein, selbst wenn man die chemische Keule angewendet hat. 

Somit gilt als erstes, eine Gefährdungsanalyse durchzuführen um die Ursachen für Legionellen im Kaltwassersystem zu kennen. Ohne der Gefährdungsanalyse ist es eine Symptombekämpfung und in den seltensten Fällen auf Dauer darauf angelegt, die Legionellen zu vermeiden. 

Damit Legionellen im Kaltwasser keine Chance haben, gilt: 

– bestimmungsgemäßen Betrieb einhalten 

– bestimmungsgemäße Nutzung einhalten 

– die richtigen Temperaturen einhalten 

In der Sanierung sind die Punkte bestimmungsgemäßer Betrieb und Nutzung, die einfachsten. Die richtigen Temperaturen einzuhalten wird schwieriger und ist selten ohne entsprechende bauliche Maßnahmen möglich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.